News Sport Tennis

Jan-Lennard Struff zieht ins Halbfinale von St. Petersburg ein

Jan-Lennard Struff steht in St. Petersburg im Halbfinale. Foto: Maximilian Haupt/dpa
Jan-Lennard Struff steht in St. Petersburg im Halbfinale. Foto: Maximilian Haupt/dpa

Tennis-Profi Jan-Lennard Struff hat zum dritten Mal in dieser Saison ein Halbfinale auf der ATP-Tour erreicht. Der 31 Jahre alte Sauerländer bezwang in St. Petersburg in 80 Minuten überraschend den an Nummer zwei gesetzten Kanadier Denis Shapovalov klar mit 6:4, 6:3.

In der Runde der besten Vier trifft Struff auf den Amerikaner Taylor Fritz, der den Australier John Millman mit 6:4, 6:2 bezwang. Der Warsteiner Struff ist bei dem mit 932.370 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier der einzige deutsche Teilnehmer und hat bislang noch keinen Satz abgegeben.

Dieses Tennis-Jahr stand der Davis-Cup-Spieler bislang beim ATP Cup in Melbourne im Halbfinale. In München erreichte er zudem das Endspiel, unterlag aber dem Georgier Nikolos Bassilaschwili. Auf seinen ersten ATP-Titel wartet Struff noch.

© dpa-infocom, dpa:211029-99-788816/3



Hinterlasse einen Kommentar

*