Fußball News Sport

Nächster Ausfall am Boxing Day: Burnley – Everton abgesagt

In der englischen Premier League ist auch wegen Corona-Fällen die nächste Partie am Boxing Day abgesagt worden. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa
In der englischen Premier League ist auch wegen Corona-Fällen die nächste Partie am Boxing Day abgesagt worden. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa

In der englischen Premier League ist auch wegen Corona-Fällen die nächste Partie am traditionellen Spieltag am Boxing Day abgesagt worden.

Die Liga strich am Freitag das für den zweiten Weihnachtsfeiertag am Sonntag geplante Spiel zwischen dem FC Burnley und dem FC Everton. Bereits am Donnerstag abgesetzt worden waren die Begegnungen zwischen dem FC Liverpool und Leeds United sowie zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem FC Watford.

Everton habe um die Absage gebeten, hieß es in der Mitteilung der Premier League am Heiligabend. Da es in der von Corona-Fällen betroffenen Mannschaft zusätzlich noch weitere verletzte Spieler gebe, stünden für das Spiel in Burnley nicht mehr genügend einsatzfähige Profis zur Verfügung.

Am vergangenen Spieltag der Premier League am vorigen Wochenende konnten nur vier der zehn angesetzten Begegnungen stattfinden, auch die Spiele von Burnley und Everton waren ausgefallen. Auf einem Treffen am Montag hatten sich alle Clubs trotzdem darauf verständigt, keine Pause über Weihnachten einzulegen. Am Sonntag sollen nun noch sechs Spiele stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:211224-99-498028/2

➡️ Mitteilung der Premier League [en]



Hinterlasse einen Kommentar

*