News

Wie man einen HelloFresh Account kündigt: Ein Leitfaden

Je nachdem welchen Weg man geht, kann sich die Kündigung eines HelloFresh Abonnements komplizierter gestalten als bei vielen anderen Anbietern. Klickt man auf Verträge kündigen im Footer der Website, erwartet den Nutzer statt einer einfachen Button-Lösung muss ein spezielles Formular, das unter HelloFresh Kündigungsformular zu finden ist. Dabei werden detaillierte Informationen wie die Kundennummer abgefragt, die man sonst im Abonnement selten benötigt.

Weg über den Account

Der (einfachere) Prozess beginnt damit, dass man sich in sein HelloFresh Konto einloggt und zum Abschnitt „Kochbox-Informationen“ navigiert. Dort scrollt man nach unten und klickt auf „Lieferung stoppen“. HelloFresh wird versuchen, den Kunden zum Bleiben zu überzeugen, aber mit einem weiteren Klick auf „Lieferung stoppen“ und der Angabe eines Kündigungsgrundes ist die Kündigung fast abgeschlossen. Wichtig ist, die Kündigungsbestätigung per E-Mail zu erhalten, um sicherzustellen, dass die Kündigung erfolgreich war​. Vorteil dieses Weges ist, dass man in den Nachfragen meist HelloFresh Rabatte angeboten bekommt und so sparen kann, falls man doch bleibt.

Weg über die Landingpage HelloFresh Verträge kündigen

Alternativ zur Online-Kündigung kann man auch per Post oder E-Mail kündigen. Dafür sendet man ein Kündigungsschreiben an die HelloFresh GmbH, Saarbrücker Straße 37a, 10405 Berlin, oder an kundenservice@hellofresh.de. Dies bietet eine zusätzliche Möglichkeit, die Kündigung zu bestätigen, falls Probleme mit der Online-Kündigung auftreten sollten​. In die Reihe dieser Kündigungen fügt sich auch das Formular ein, was man unter Verträge kündigen findet. Hier werden Dinge wie die Kundennummer und Kochbox-Informationen abgefragt, für die man wieder Informationen aus seinem Account benötigt. Theoretisch kann mit diesen Informationen aber auch eine berechtigte Person ohne deine Logindaten den Account kündigen.

Es ist zudem möglich, das Abonnement vorübergehend zu pausieren, wenn man beispielsweise im Urlaub ist oder aus anderen Gründen keine Lieferungen empfangen möchte. Diese Funktion kann im Lieferkalender der Website oder in der HelloFresh App genutzt werden​.

Zusammengefasst, trotz der Hürden und der umfangreichen Dateneingabe, ist die Kündigung von HelloFresh durchaus machbar, wenn man den beschriebenen Schritten folgt.

[plista widgetname=plista_widget_belowArticle]

Hinterlasse einen Kommentar