News Sport Tennis

Djokovic gibt Comeback bei ATP-Turnier in Dubai

Die serbische Nummer eins der Welt geht beim ATP-Turnier in Dubai an den Start. Foto: Mark Baker/AP/dpa
Die serbische Nummer eins der Welt geht beim ATP-Turnier in Dubai an den Start. Foto: Mark Baker/AP/dpa

Dubai (dpa) – Nach seiner Ausweisung aus Australien und dem Verpassen der laufenden Australian Open kehrt Novak Djokovic beim Tennis-Turnier in Dubai in den Wettkampf zurück.

Der Weltranglistenerste aus Serbien führt die Setzliste der Veranstaltung an, teilten die Organisatoren mit. Zuletzt hatten Medien darüber berichtet, dass der 34-Jährige bei dem ATP-Turnier vom 14. bis 26. Februar in den Vereinigten Arabischen Emiraten sein Comeback gibt. Djokovic hat das Turnier in Dubai bislang fünfmal gewonnen.

Der nicht gegen Covid-19 geimpfte Djokovic hatte kurz vor dem Beginn der Australian Open Mitte Januar aus Australien abreisen müssen. Der Rekordchampion des Grand-Slam-Turniers war mit einem Einspruch gegen die Annullierung seines Visums vor dem Bundesgericht gescheitert. In Australien gelten strenge Corona-Regeln, grundsätzlich dürfen nur vollständig gegen das Virus geschützte Menschen einreisen. In den Vereinigten Arabischen Emiraten reicht in der Regel ein negativer PCR-Test.

© dpa-infocom, dpa:220128-99-882100/2


Hinterlasse einen Kommentar