News Sport Tennis

Wimbledon-Titel im Damen-Doppel an Hsieh und Mertens

Hsieh Su-Wei (l) und Elise Mertens geben sich einen Faustcheck. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa
Hsieh Su-Wei (l) und Elise Mertens geben sich einen Faustcheck. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Hsieh Su-Wei aus Taiwan und Elise Mertens aus Belgien haben sich beim Tennis-Turnier in Wimbledon den Titel im Damen-Doppel gesichert.

Die an Nummer drei gesetzte Paarung gewann im Finale 3:6, 7:5, 9:7 gegen Weronika Kudermetowa und Jelena Wesnina. Das russische Duo vergab dabei im zweiten Satz zwei Matchbälle.

Hsieh Su-Wei feierte am Ende ihren dritten Erfolg in Wimbledon, Elise Mertens ihren ersten. Sie hat auch schon die Australian Open und die US Open gewonnen, ihre Partnerin war zudem bei den French Open erfolgreich.

Jelena Wesnina verpasste ihren zweiten Doppel-Titel in London, für Weronika Kudermetowa war es das erste Endspiel bei einem Grand-Slam-Turnier.

© dpa-infocom, dpa:210710-99-334841/2

weitere Informationen zum Thema:
➡️ Herren-Tableau
➡️ Damen-Tableau
➡️ Männer-Doppel-Tableau
➡️ Damen-Doppel-Tableau
➡️ weitere News aus der Tennis-Welt



Hinterlasse einen Kommentar

*