Fußball News Sport

Berater Raiola: Noch kein Entschluss über Haaland-Wechsel

Die Zukunft von Erling Haaland ist völlig offen. Foto: Bernd Thissen/dpa
Die Zukunft von Erling Haaland ist völlig offen. Foto: Bernd Thissen/dpa

Star-Spielerberater Mino Raiola hält einen Transfer von Borussia Dortmunds Topstürmer Erling Haaland im kommenden Sommer für wahrscheinlich.

“Vielleicht diesen Sommer, vielleicht im Sommer danach. Es ist aber eine große Chance, dass Erling diesen Sommer schon geht”, sagte der 54-Jährige im Interview von Sport1 auf die Frage, wann der nächste Karriereschritt für den Norweger kommen werde.

“Er kann und wird den nächsten Schritt machen. Bayern, Real, Barcelona, City – das sind die großen Vereine, zu denen er gehen kann”, sagte Raiola. “City hat in den letzten Jahren fünfmal die Meisterschaft gewonnen, deutlich öfter als United. Wir wussten alle damals beim Wechsel nach Dortmund, dass dieser Schritt kommen wird.”

Der Berater, der unter anderen auch Zlatan Ibrahimovic, Romelo Lukaku und Paul Pogba betreut, äußerte mit Bezug zu Haaland seinen Respekt vor dem BVB: “Ein Transfer im letzten Sommer wäre für sie wirtschaftlich definitiv besser gewesen. Sie haben aber nach dem Wohl des Vereins geschaut, nach den Fans, dem Team und dem Erfolg. Ich habe sehr viel Respekt für diese Entscheidung. Die Dortmunder haben Eier!”

Raiola will sich in diesem Winter mit dem Fußball-Bundesligisten zusammensetzen und über die Zukunft des 21-Jährigen sprechen. Mit einer Entscheidung zu Haalands Zukunft rechnet er aber in den nächsten Wochen noch nicht. “Wir werden dem BVB sagen, was unsere Idee ist und der BVB wird uns seine Ideen mitteilen”, sagte er. “Im Winter wird aber noch keine Entscheidung fallen.” Haaland spielt seit Januar 2020 in Dortmund und hat beim Revierclub noch einen Vertrag bis 30. Juni 2024.

© dpa-infocom, dpa:211210-99-331835/2

➡️ weitere News aus der Fußball-Welt



Hinterlasse einen Kommentar

*