Basketball News Sport

Starker Dennis Schröder jubelt mit den Boston Celtics in der NBA

Dennis Schröder kam in etwas mehr als 36 Minuten auf 23 Punkte. Foto: Jacob Kupferman/AP/dpa
Dennis Schröder kam in etwas mehr als 36 Minuten auf 23 Punkte. Foto: Jacob Kupferman/AP/dpa

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat die Boston Celtics mit einer starken Leistung zum zweiten Saisonsieg in der nordamerikanischen Profiliga NBA geführt.

Die Celtics gewannen nach Verlängerung mit 140:129 bei den Charlotte Hornets. Schröder kam in etwas mehr als 36 Minuten auf 23 Punkte. Bei dem 17-maligen NBA-Champion waren nur Jayson Tatum (41 Punkte) und der wieder fitte Jaylen Brown (30 Punkte) treffsicherer.

Einen Sieg durften auch Isaiah Hartenstein und die Los Angeles Clippers bejubeln. Im letzten Spiel des Abends kam der deutsche Center beim ungefährdeten 116:86-Erfolg gegen die Portland Trail Blazers auf neun Punkte.

Das Bruderpaar Franz und Moritz Wagner unterlag dagegen mit den Orlando Magic 90:107 den Miami Heat. Rookie Franz Wagner überzeugte in der Startformation erneut und erzielte 15 Punkte, Moritz Wagner kam von der Bank und legte drei Punkte auf.

Ebenfalls eine Niederlage kassierten die Toronto Raptors. Isaac Bonga stand beim 108:111 gegen die weiter ungeschlagenen Chicago Bulls jedoch nicht auf dem Feld.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-736696/2



Hinterlasse einen Kommentar

*