Längere Einnahme von Cortison steigert Osteoporose-Risiko

Sie kommen etwa bei der Therapie rheumatischer Erkrankungen zum Einsatz. Doch bei längerer Einnahme können Cortison-Präparate die Knochendichte sinken lassen – das hat Folgen.